//Erdbeer-Vanille Muffins

tumblr_nnl25mW6Ly1r2pxjjo1_1280Nichts ist so schön als meine 80 jährige Oma mit veganen Muffins am Sonntag zu begeistern!

Und zwar war ich, wie so oft, spontan zum Kaffee eingeladen und da ich noch übrige TK Erdbeeren hatte, dachte ich, wieso nicht mal Erdbeermuffins?

Und zwar sind die ganz einfach zu zaubern!

mu

Rezept

Zutaten:

– 500g Mehl (ich habe Dinkelmehl genommen)

– 200g Rohrzucker

– ca 400ml Sojamilch

– 125g Alsan Magarine

– ca 300g TK Erdbeeren (UNBEDINGT vorher auftauen!!!)

– Ein Päckchen Backpulver

– Ein Päcken Vanillezucker

Und weil ich so verrückt danach bin habe ich noch vegane Schokosplits reingemacht (Die von RUF sind ua Vegan, Verpackung beachten!) und etwas Vanillemark hinzugefügt, aber das hat man ja nicht immer zuhause.

Zubereitung:

Also erstes alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und danach die Alsan in einen Topf geben und schmelzen lassen.

Wenn Diese geschmolzen ist die Soyamilch dazugeben und beides zu den trockenen Zutaten geben und mit dem Handrührer gut verrühren.

Anschließend die Erdbeeren, am besten geschnitten, und die Schokolade vorsichtig mit einem großen Löffel unterheben, so das alles gleich verteilt wird.

Nun alles in normale Muffinförmchen füllen und 20 Minuten bei 200°C im Backofen backen lassen.

Tipp: Wirklich nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden die Erdbeeren schwarz! (Nicht das mir das passiert wäre…….)

Das Ganze sieht dann so aus:

tumblr_nnl25mW6Ly1r2pxjjo1_1280

Guten Appetit und viel Spaß beim nachbacken

Eure

ghostflower2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s