// Essen aus der Flasche

suppe_01

 

Letztens waren wir nur noch kurz was besorgen in der Stadt und sind dann zum einkaufen einfach gleich noch zu Edeka gegangen. Während mein Freund alles besorgt hat, was wir für einen Kochabend so brauchen, konnte ich natürlich wieder nicht an den Frischetheken vorbei gehen. Diesmal hatten mich diese Flaschen abgelenkt. Vegan, Regional und nach Möglichkeit Bio? Klang interessant.

Jetzt musste das Ganze nur noch schmecken. Ich habe die 2 Flachen trotz des stolzen Preises von 5€ pro Suppenflasche mitgenommen. Mit erschienen sie ganz praktisch um sie als Mittagessen für die Arbeit einzupacken. Sie schmeckten zum Glück ziemlich gut, die Kürbissuppe habe ich mit etwas Sojasahne und Pfeffer optimiert, zu der Linsensuppe gab es Kartoffelbrötchen. Auf jeder Flasche finden sich Empfehlungen, was sich am besten eignet um die Suppe zu erweitern, man kann sie aber auch sehr gut pur essen.

suppe_02

 

 

 

 

 

 

 

Hergestellt werden die Suppen in Garbsen bei Hannover, das erklärt, warum ich sie hier zu Hause noch nicht gefunden habe. Aber die Homepage macht den Eindruck, als ob man die Suppen auch online bestellen kann. Fänd ich sehr interessant, den gut geschmeckt haben sie. Und ich werde definitiv noch einige probieren. Zu beachten ist, dass manche nur saisonal erhältlich ist, ich werde also wohl noch etwas warten müssen, bis ich die Kartoffel-Lauchsuppe testen kann 😉

basilikum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s